KGIA

Spottlied unbekannter Herkunft
(Wenngleich Gerüchte über einen Engasalischen Botschafter und einen wilden Haufen Bardinnen nicht verstummen mögen...)

Du da!
Spielst du gerne Versteck?
Du da!
Läufst vor Schurken nicht weg?
Du da!
Lachst über's Ausland nur keck?
Dann kann ich dir nur empfehlen:
Mach mit und komm doch zur KGIA!
Mach mit und komm doch zur KGIA!
Da kannst du foltern und schrein,
Deliquenten verhör'n,
bist von Herzen gemein,
ohne Praios zu stör'n.
Dexter!
Ja, das ist unser Held.
Dexter!
Denn er zahlt uns das Geld.
Dexter
weiß, wie man Gottlose quält,
und er kann euch nur empfehlen:
Macht mit und kommt doch zur KGIA!
Macht mit und kommt doch zur KGIA!
Da beschützt ihr das Reich
und behütet den Thron,
doch wer draufsitzt, ist gleich,
denn wen kümmert das schon?

KGIA!


Melodie: "Y.M.C.A." von Village People; Komponisten: Morali/Belolo/Willis
Mitschnitt der Uraufführung (2,4MB-mp3)>
Jetzt als E-Buch: Das Engasaler Liederbrevier!
Übersicht

© Oliver H. Herde